Project Description

BALTEK® SB

Aus kontrolliertem Anbau, senkrecht zur Faserrichtung geschnittenes Balsaholz, gewürfelt auf Glasgewebe. Balsa hat eine extrem hohe Festigkeit sowie ein sehr gutes Verhältnis Steifigkeit / Gewicht. Es besitzt sehr gute Styrol- und chemische Beständigkeit sowie das neutrale Verhalten bei Temperaturschwankungen. Balsa kann mit allen bekannten Harzsystemen und Prozessen verarbeitet werden und weist sehr gute Laminathaftung auf.

TYPEN
SB.50 І SB.100 І SB.150

EIGENSCHAFTEN

  • Hohe spezifische Steifigkeit und Festigkeit
  • Gutes Brandverhalten
  • Ökologisches Produkt
  • Einsatztemperatur von -212°C bis +163°C (-414°F bis +325°F)
  • Ausgezeichnete Ermüdungsbeständigkeit
  • Gute Schall- und thermische Isolation
  • Hohe Schlagzähigkeit
  • Gute Feuchtigkeitsbeständigkeit
ANWENDUNGSGEBIETE
  • Schiffs- und Bootsbau: Decks, Schottwände, Aufbauten, Innenausbau, Rumpfbauteile
  • Schienen- und Strassenfahrzeuge: Boden-, Seiten- und Dachplatten, Front- und Seitenverkleidung, Innenausbau
  • Industrielle Bauteile: Container, Tanks, Abdeckungen Sportgeräte (Ski, Snowboard, Kajaks)
  • Luftfahrt: Bodenplatten, Innenausbau, Transportpaletten, Containers und Strukturteile von Sportflugzeugen
VERARBEITUNG
  • Handlaminieren
  • Faserspritzen
  • Harzinjektion (RTM)
  • Pressverfahren
  • Prepreg Verarbeitung (bis zu 180°C, 355°F)
  • Vakuum Infusion