•  
  •  
Glasfasermatten pulvergebunden
Die Glasmatten bestehen aus Glasfasern die mit einem Pulververbinder versehen sind. Sie sind etwas härter und können dadurch weniger gut verformt werden als die emulsionsgebundenen Glasfasermatten. Die Pulvergebundenen sind jedoch Wasser- und Chemikalienbeständig. Geeignet für Schwimmbecken, Wasserbehälter, Boote im Aussenbereich, uvm.
Glasfasermatten emulsionsgebunden
Die Glasfasermatten bestehen aus Glasfasern die mit Emulsionsbinder versehen sind. Sie sind weicher und können dadurch besser verformt und verarbeiten werden. Ergibt Laminate mit hohen mechanischen Eigenschaften, jedoch weniger für transparente Laminate geeignet.